Teilen auf Facebook
 

Unfallversicherung

[Die Sportversicherung des LSV]

[Kurzmerkblatt zur Sportversicherung]

Unfälle können leider auch im Reitsport vorkommen. Dies gibt Veranlassung, auf den Unfallschutz durch den Reitverein hinzuweisen. Unfallversicherung über den Landessportverband Schleswig-Holstein Über den Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. besteht eine Unfallversicherung, wenn sich der Unfall im Rahmen einer Veranstaltung des Reitvereins ereignet.

 

Voraussetzung für den Eintritt dieser Versicherung ist jedoch die Mitgliedschaft des Verunfallten im Reitverein. Privatritte fallen nicht in den Rahmen dieser Versicherung. Wir bitten, Unfälle sofort zu melden, damit wir diese gegenüber dem Versicherungsbüro des Landessportverbandes melden können.

 

Wem die Leistungen seiner Krankenversicherung nicht ausreichen, der sollte eine zusätzliche private Unfallversicherung abschließen. Jeder Reiter sollte daher prüfen, ob sein individuelles Risiko hinreichend abgesichert ist und gegebenenfalls eine Zusatzversicherung abschliessen.